Veranstaltungen Archiv

„Nicht nur fordern, sondern Handeln,”

könnte man sagen, wenn es um die Barler Hütte geht. Die KAB hatte diese Radfahrhütte gefordert und Hubert Hueske, Bernhard Witte und Josef Koller haben Sie vollendet. 

Weiterlesen...

Aktuelle Kommunalpolitik

Die KAB hat Verantwortung durch Mitgestaltung der Gesellschaftsordnung. Abendliche Bildungsveranstaltungen mit Politikthemen gehören daher zum selbstverständlichen Auftrag unserer KAB. Wie aber erreichen wir den Bürger unserer Gemeinde, um zumindest die Themen "herüberzubringen", die seinem Interesse entsprechen?

Weiterlesen...

KAB erkundet die Natur im Westmünsterland

Seit vielen Jahren veranstaltet die KAB Radtouren in die Umgebung um Ottenstein.
Ein besonders Augenmerk auf die Natur wird bei der in jedem Jahr am 3. Oktober stattfindenden Radtour unter der Leitung des Dipl. Biologen Dr. Christoph Lünterbusch gelegt. So erkundeten z.B. in den letzten Jahren zahlreiche Teilnehmer z.B. die Moor- und Heidegebiete in den angrenzenden Niederlanden, wie z.B. das Haaksberger Veen und den Buurser Sand.

Weiterlesen...

Offene Frauengruppe

Seit vier Jahren gibt es den offenen Frauentreff. Die Gruppe entstand auf Anregung mehrerer Frauen der KAB, die schon seit Jahren beim KAB Sommerfest und anderen Veranstaltungen aktiv mitarbeiten. Das Treffen findet alle zwei Monate Dienstags im Pfarrheim unter der Leitung der Vorsitzenden Elisabeth Beuschold statt.

Weiterlesen...

Denkmäler per Rad ”erfahren”

KAB-Tour fand gute Resonanz
1999: Mit 25 Teilnehmern fand der erste Abschnitt der Denkmalbesichtigungen der Ottensteiner KAB eine gute Resonanz. Rektor i.R. Felix Ritter erläuterte mit viel Fachwissen und Symbolik die Geschichte der in und um Ottenstein stehenden Kreuzwegstationen, barocken Sandsteinbildstöcke, Wegekapellen und der beiden Mahnmale für die Opfer der beiden Weltkriege an den Ortseingängen Kettelerstraße und Westring. 

Weiterlesen...